Investitionen

Kanzlei Nikoll & Raith Finanzberatung - HOME

Investitionen

Wir erstellen nach erfolgter Risikoanalyse Ihrer Situation ein maßgeschneidertes Konzept.
Aus folgenden Anlageklassen könnte dieses bestehen:

FMO - FINANZMARKTONLINE.AT

KNR.FINANZMARKTONLINE.AT
Produkte online kaufen!

Gerade bei der Investition in Wertpapiere, Unternehmensbeteiligungen und Sachwerte ist die professionelle Betreuung ein wesentlicher Faktor für den Erfolg Ihrer Kapitalanlagen. Die Suche und Auswahl von qualitativ hochwertigen Produkten ist erst die halbe Miete für den langfristigen Erfolg. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass man nur durch laufende Beobachtung und Betreuung, auf die ständigen Veränderungen am Finanz- und Wirtschaftsmarkt rechtzeitig reagieren kann. Aus unserer Sicht steht eine laufende Berichterstattung an erster Stelle um Sie über aktuelle Ereignisse und wichtige Änderungen frühzeitig zu informieren. Egal ob die Veranlagungen gut laufen oder die Ergebnisse unter Ihren Erwartungen liegen - wir optimieren Ihren Zeitaufwand, Ihre Kosten und Ihre Steuerbelastung und sind immer ein informierter Partner für Sie.

immobilienImmobilien

In Immobilien kann man sowohl direkt (Wohnung / Haus kaufen und vermieten) oder indirekt (über diverse Veranlagungsmöglichkeiten) investieren. Unsere Kanzlei beschäftigt sich mit beiden Möglichkeiten und kann Ihnen dazu entsprechende Angebote präsentieren. Bei den indirekten Investitionsmöglichkeiten in Immobilien besteht die Möglichkeit in mehrere Projekte gleichzeitig zu investieren, da diese im Gegensatz zur Direkten auch mit geringeren Investitionsbeträgen gezeichnet werden können.
Wir betreuen in diesem Bereich neben den klassischen KG-Modellen auch Genussrechte oder nachrangige Darlehen die in den Sachwert Immobilie investiert sind. Je nach Anlage und Investitionsstandort sind die unterschiedlichen steuerlichen Voraussetzungen zu beachten. Wir sorgen für die korrekte Zuordnung der Ergebnismitteilungen an die richtigen Stellen und ersparen Ihnen Zeit und Geld. Hier gehts zu den Immobilien.

crowdinvestingCrowdinvesting

Die Idee, dass viele Menschen freiwillig kleinere Geldbeträge in die Hand nehmen und bündeln, um damit ein Vorhaben zu realisieren, ist im Grunde uralt. Doch was früher im Spendenwesen oder vereinzelt bei der Realisierung sozialer Gemeinschaftsvorhaben angesiedelt war, hat sich dank Internet, ausgehend von den USA, schwarmartig in alle Welt verbreitet. 2012 betrug das globale Crowdfunding Volumen bereits USD 2,8 Mrd.
Dabei beteiligen sich Investoren (die “Crowd“) an einem Unternehmen (typischerweise ein Start-up oder ein KMU). Je nach Ausgestaltung erhalten die Investoren dafür fixe bzw. variable Erträge oder sind am Gewinn und Verlust des Unternehmens beteiligt. Wir informieren Sie gerne über Chancen und Risiken dieser innovativen Veranlagung. Hier gehts zu den aktuellen Angeboten bezüglich Crowdinvesting.

clean-energyClean Energy

Angefangen von Windpark, über Solar- und Photovoltaikanlagen bis zu Biomassekraftwerken oder Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen sind Beteiligungen in Clean-Energy-Projekte derzeit sehr gefragt.
Ohne Energie wäre unser tägliches Leben nicht mehr möglich. Daher werden erneuerbare Energien oder Energieeffizienz nicht nur unsere Generation sondern noch viele Generationen nach uns beschäftigen. Mit erneuerbaren Energien können fossile Ressourcen komplett ersetzt, durch Energieeffizienz optimal genutzt und somit geschont werden.
Durch erneuerbare Energien kann eine weitest gehende Energieautonomie erreicht werden. Neben der Auswahl des richtigen Produkts unterstützen wir Sie bei der Administration der diversen Schriftstücke und archivieren diese um bei Bedarf einen möglichst schnellen Zugriff zu gewährleisten. Hier gehts zu den "Green Energy" Produkten

private equityPrivate Equity

Die Betreuung von Beteiligungen in Private Equity "Fonds" unterscheidet sich grundlegend von klassischen Sachwertbeteiligungen wie Immobilien oder Clean Energy. Bestimmen Mieten oder Sonnenstunden das Ergebnis von Sachwertbeteiligungen so wird der Erfolg bei Private Equity beispielsweise durch Entwicklung eines Produkts oder die Expansion eines Unternehmens herbeigeführt.
Private steht dabei für den "nicht öffentlichen" Charakter der Anlageklasse Private Equity. Das Gegenstück bildet das sogenannte Public Equity, also die Finanzierung über Eigenkapital, das an öffentlichen Börsen in Form von Aktienkapital aufgenommen wird.
Equity unterstreicht den Eigenkapitalcharakter von Private Equity. Während Fremdkapital, das Unternehmen von Banken und Versicherungen als Darlehen zur Verfügung gestellt wird, mit einer vorrangigen, festen Verzinsung abgegolten wird, nimmt Eigenkapital uneingeschränkt am Gewinn oder Verlust eines Unternehmens teil. Über Solche und andere Erfolge informieren wir unsere Klienten mittels Newsletter oder mit unserer Kundenzeitung "KNR-News". Wenn Sie an einer Beteiligung an Private Equity Fonds interessiert sind

RohstoffeRohstoffe / Edelmetalle

Auch dieser Bereich ist breit gefächert und umfasst neben nachwachsenden Rohstoffen wie Hölzer oder Bambus auch seltene Metalle oder Erdöl & Erdgas die nur in begrenzter Menge gefördert werden können.
Auch hier kann man teilweise direkt (Goldbarren kaufen,…) oder indirekt (Beteiligung an der Förderung von Erdöl & Erdgas,..) investieren. Investitionen in diesen Bereich bergen ein höheres Risiko, aber dementsprechend kann man bei positiver Entwicklung auch eine höhere Rendite erwarten. Wir sind in diesem Bereich auf die indirekten Veranlagungsmöglichkeiten spezialisiert, da nur durch die niedrigen Einstiegsmöglichkeiten eine breite Risikostreuung möglich ist. Diese Beteiligungen sind meistens außerhalb Europas investiert und daher schlechter für den Investor kontrollierbar. Durch unsere Erfahrung auch mit solchen Produkten können wir Ihnen die Betreuung an bieten, die für solche durchaus sinnvolle Anlageformen notwendig ist. Hier kommen Sie zur Übersicht der Investitionsmöglichkeiten in Rohstoffen

WertpapiereWertpapiere

Wir sprechen in diesem Zusammenhang überwiegend über die Bereiche Aktien und Anleihen. Wir arbeiten in diesem Segment mit Netzwerkpartnern, welche als Vermögensverwalter das Anlegerkapital aktiv managen und somit frühzeitig auf Ereignisse und Aktivitäten am Kapitalmarkt reagieren können.
Bei den Vermögensverwaltungen werden Zielrendite, Laufzeitvorstellungen und weitere Bedürfnisse des Anlegers in die Auswahl der geeigneten Verwaltungsart mit einbezogen.
Risikostreuung ist ein zentrales Element der Vermögensverwaltungen. Dies kann erfahrungsgemäß helfen Abwärtsphasen deutlich abzufedern. Gerade in Krisenzeiten mit stark schwankenden Märkten oder bei drohenden Spekulationsblasen kann dieses Element ein entscheidender Vorteil sein.
Kontaktieren Sie uns bei Interesse oder stöbern Sie online durch unser Angebot an Wertpapierprodukten.


Risikohinweise für Veranlagungen:
Investitionen in Unternehmen in Form von qualifizierten Nachrangdarlehen, Substanzgenussrechten oder als Beteiligungen beinhalten Chancen und Risiken. In Einzelfällen kann dies zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Die Streuung des Kapitals in viele verschiedene Beteiligungen und Investments kann das Risiko eines Totalverlustes des gesamten Kapitals reduzieren, aber nicht verhindern. Die allgemeinen und konkreten Risiken der jeweiligen Beteiligung, Projekte und Produkte finden Sie im Veranlagungsprospekt, Darlehensvertrag oder Verkaufsprospekt der jeweiligen Emission. Die dasErtragReich Management GmbH bietet keine risikofreien Veranlagungen an. Die Produktangeben, Werbeeinschaltungen und redaktionellen Artikel in diesem Medium stellen kein Angebot und auch keine Aufforderung zu einem Angebot für einen Vertragsabschluss dar und ersetzen keinen Eignungstest gem. WAG. Die in diesem Medium enthaltenen Informationen dürfen nicht als verlässliche Prognose, als steuerliche Beratung, als Anlageberatung bzw. -empfehlung oder Finanzanalyse verstanden werden und sind keine Empfehlung, kein Angebot oder Antrag zum Kauf und Verkauf von Beteiligungen, Wertpapieren und/oder Edelmetalle. Zudem kann keinesfalls garantiert werden, dass die Inhalte auch zutreffen werden. Wertsteigerungen in der Vergangenheit lassen keine Schlüsse auf die Performance in der Zukunft zu. Es können generell keinerlei Zusagen über die Gewinnerwartungen / Performance oder Verzinsung von Veranlagungen abgegeben werden. Trotz gewissenhafter Erstellung dieses Mediums können etwaige Fehler nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr.